DCS-Langzeit-Fernüberwachung

Bei der Langzeitfeuchtemessung wird über Sensoren und Messsonden die Feuchtigkeit im Baustoff überwacht. Das System wird bei Eisbär zur Kontrolle der Trocknung sowie bei nicht lokalisierbaren Wasserschäden, wie defekte Gebäudetrocknung, eingesetzt.

 

Die gesetzten Feuchtigkeitsgeräte rufen in einstellbaren Zeitabständen die Messsonden ab und speichern diese Werte, welche per Datenfernüberwachung automatisch abgerufen und bei Eisbär ausgewertet werden. Außerdem ist es möglich, jederzeit per SMS die aktuellen Messwerte zu erfahren. Je nach Dauer und Häufigkeit der Messung erhält man genaue und klare Informationen.

 

Somit werden kosten- und zeitaufwändige An- und Abfahrten während des Trocknungsprozesses auf ein Minimum reduziert.

 

Ihre Vorteile:

  • Hilfreich bezüglich Ursachensuche von Schäden, die unregelmäßig auftreten
  • Keine Vorort-Messung erforderlich
  • Sofortige Benachrichtigung bei Überschreiten von Grenzwerten 

24 Stunden Service

Sie erreichen uns

24 Stunden unter

folgender Nummer

 

0043 (0)664 1533888

service(at)eisbaer.at